Solartechnik Anwendungen

Heutzutage gibt es viele Solartechnik Anwendungen. Durch den Siegeszug der Solartechnik stieg stetig die Beliebtheit von Solarmodulen und anderen Anwendungen der Solartechnik an.

Auf Grund der Notwendigkeit von Strom in unserem Alltag und der immer knapper werdenden Ressourcen aber auch durch die Luftverschmutzung durch Kohlekraftwerke und die Unsicherheit bei Atomkraftwerken wird die Nutzung von Solartechnik Anwendungen immer mehr zunehmen.

Was ist Solartechnik und welche Anwendungen gibt es?

Hier werden die Solartechnik und dazu noch einige Solartechnik Anwendungen kurz vorgestellt. Mit der Solartechnik lässt sich sowohl Wärme als auch Strom gewinnen.

Solartechnik Anwendungen
Solartechnik Anwendungen

Solartechnik

Solartechnik: Die Solartechnik ist die Nutzung von Sonneneinstrahlung mit Technik zur Gewinnung von Energie. Grundsätzlich lässt sich die Sonneneinstrahlung auf zwei verschiedene Arten nutzen. Dabei gibt es zum einen die Nutzung der Sonneneinstrahlung durch Sonnenkollektoren und die zweite Möglichkeit sind Solarmodule um damit Strom zu erzeugen.

Möglichkeiten zur Nutzung der Sonneneinstrahlung:

  • Sonnenkollektoren
  • Solarmodule

Sonnenkollektoren: Die Sonnenkollektoren sind im Gegensatz zu den Solarmodulen in Deutschland nicht so sehr bekannt. Sonnenkollektoren werden dazu verwendet um mit der Sonneneinstrahlung und der daraus erzeugten Wärme Wasser zu erwärmen. Diese Technik ist so erfolgreich, dass sie sogar in ärmeren aber wärmeren Ländern dieser Erde sehr weit verbreitet sind. Denn dazu benötigt man nur fließendes Wasser und den Sonnenkollektor. Das Wasser muss durch den Sonnenkollektor gepumpt werden damit es erhitzt werden kann. Das Wasser kommt bei gutem Sonnenstand als sehr heißes Wasser heraus. Das ist deshalb so erfolgreich, weil hier keine großen Anschaffungskosten nötig sind und auch keine Umweltverschmutzung stattfindet. Die Sonnenkollektoren lassen sich sehr umweltschonend und kostengünstig herstellen und der Energieaufwand bei der Herstellung ist im Gegensatz zu den Solarmodulen sehr gering. So haben aus dieser Technik alle etwas davon.

Solarmodule: Die Vorteile der Solarmodule sind sehr weitreichend. Klar, Solarmodule sind in der Anschaffung teurer als Solarkollektoren, aber dafür kann man mit Solarmodulen Strom herstellen. Es gibt sehr unterschiedliche Anwendungen um die Sonneneinstrahlung in Strom umzuwandeln und für sich nutzbar machen zu können.

Es folgt nun eine Übersicht über Möglichkeiten der Nutzung von Solartechnik.

Solartechnik Anwendungen Beispiele

Die Solartechnik lässt sich für verschiedene Bereiche nutzen. Sehr beliebt ist die Nutzung der Solartechnik für die dezentrale Energieerzeugung, für die Ladegeräte und für andere Anwendungen.

Solarmodule lassen sich gut beim Camping zur Versorgung von elektrischen Geräten einsetzen. Aber auch zur Aufladung von Akku´s und zur Versorgung von Pumpen oder Motoren sind sie gut geeignet.

Fazit

Betrachtet man die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Solartechnik die heute zur Verfügung stehen wird einem sehr schnell klar, dass an dieser Technik eigentlich keiner mehr herum kommt. Die Vorteile dieser Technik liegen auf der Hand und für jeden der beim Camping oder im Gartenhäuschen nicht auf den Strom verzichten will gibt es sehr viele Lösungen.

Es gibt vielfältige Solartechnik Anwendungen und für jeden Anwendungsfall steht meistens auch schon eine Lösung bereit, man muss sich nur etwas informieren und kann dann das für sich geeignete Modul auswählen.

Es gibt mittlerweile viele Möglichkeiten Geräte und Module miteinander zu vergleichen und dies erleichtert die Auswahl erheblich. Ich empfehle unbedingt vor jedem Kauf die Solarmodule miteinander zu vergleichen, denn ein Vergleich kostet nichts und dadurch findet man meistens genau das was man gesucht hat.